In einem Land vor unserer Zeit

  • 13.06.2019

Vom Urknall zur Mondlandung, unter diesem Motto stand der Ausflug unserer Bewohner in "Praehistorim" Schiffweiler.

Kurz nach dem Frühstück fuhren wir, vom Senioren - Wohnpark Lutzerath aus, los Richtung Saarland.

Die Zeitreise startete mit einem 3D - Film welcher die Entstehung der ersten Lebewesen erklärte. Die moderene Technik erstaunte unsere Bewohner sehr, sie erschreckten sich als Felsbrocken direkt auf sie zu schwebten.

Nach diesem eindrucksvollen Erlebnis ging es weiter in der Ausstellung. Dort konnte man Skelette verschiedener Lebewesen und Dinosaurier bewundern.

Die nachgestellte Flut und der sich beim Fressen bewegende und brüllende T - Rex waren das Highlight der ersten Runde.

Gut gestärkt, es gab lecker Schnitzel und Fritten, machten wir uns auf den Weg die Entwicklung des Menschen mit der Zeitreisemaschine "ZERA" zu erkunden.

Vom hoch modernen Computerzeitalter schritten wir von der "ISS" in der Zeit rückwärts.

Über das Mittalalter ging es über die Hochkulturen der Mayas und Ägypter zurück zu den Neandertalern der Eiszeit und den ersten Humanoiden, die, was zu anatomischen Beobachtungen der Bewohner anregte, keine Kleidung trugen.

Den krönenden Abschluss des zweiten Abschnitts war die Dinosaurier - Live - Show, welche mit einem fulminanten Kometeneinschlag endete.

Für den letzten Nervenkitzel sorgte der versuchte Ausbruch des Urzeithais "Megalodon". Adrenalin schoss förmlich in die Adern als das Riesenmonster mit seinem Kopf gegen die Glasscheibe donnerte, sich Risse bildeten, der Boden bebte und Sprühregen einsetzte...

Vollkommen erledigt von der anstrengenden Fahrt und den Kopf voller Informationen und Eindrücke errreichten wir gegen Abend den Senioren - Wohnpark Lutzerath und hofften das wir nicht von Urzeitmonstern träumten....

Zurück